Mut zum Reden

Tag der Kommunikation

Samstag, 21. April 2018 – 14.30 bis 18 Uhr

„Man kann nicht nicht kommunizieren“. Das betonte schon der Psychologe Karl Watzlawick. Und doch misslingt unsere Kommunikation immer wieder.

Manchmal sind unsere Äußerungen missverständlich. Manchmal können wir uns nicht überwinden, etwas anzusprechen, oder es fehlen uns schlicht die richtigen Worte, die Idee zum „wie“. Und sind wir schon im Konflikt, ist ein sachliches Gespräch kaum noch möglich. Und dann? Holen Sie sich Tipps und Anregungen! Bei unserem ersten Oberhachinger „Tag der Kommunikation – Mut zum Reden!“ helfen Ihnen dabei die drei Fachleute Nina Marg (Mediatorin, Konflikt und Mediation), Katharina Meinecke (Schauspielerin, Atempädagogin, Kommunikationstrainerin) und Richard Strodel (Diakon, Mediator, Trainer in ziviler und gewaltfreier Konfliktlösung).

Sie haben die Möglichkeit, Workshops Ihrer Wahl zu besuchen, um am Ende (hoffentlich) zu entdecken: Kommunikation kann gelingen – und macht Spaß! Die Themen reichen dabei von „Schöner streiten!? Sich und andere besser verstehen“ über „Souverän auftreten und überzeugen mit Körpersprache und Stimme“ bis hin zu „Zivilcourage“. Nebenbei erfahren Sie, wie Kommunikation eigentlich funktioniert. Teilnehmen können alle von 13 – 99 Jahren. Und weil uns das für Sie so wichtig ist, ist dieses Angebot auch kostenfrei. Stattdessen freuen wir uns über Spenden für unsere Referenten.

Bitte melden Sie sich bis 19. April im Pfarramt an.