Archiv

Rückblick: Grandioser Auftritt der Chorkids beim Sommerfest 2014

„Tanzen wollen wir und singen, tanzen vor dem Herrn“ – so tönte es vielstimmig zum Abschluss unseres Gemeinde- und Patnerschaftsfestes „Tanz(m) ania – das Leben tanzen!“ in unserer Kirche, und eine unbändige Fröhlichkeit war zu spüren. Die Chorkids sangen, tanzten und spielten gemeinsam mit dem Kirchenchor zur Abschlussandacht. Da war nicht nur ein Chachachatanzendes Kamel zu sehen, sondern auch eine sehr eigenwillige Katze, eine Gummitwist-hüpfende Oma, ein Krokodil vom Nil, ein Buckelrind, der Vogel Strauß, Hase, Igel, Schafe und viele viele mehr.

Unbeschreibliches Taizé

Wer am Montag, den 9. Juni gegen sechs Uhr morgens am Bahnhof in Deisenhofen gewesen ist, dem ist zweifelsohne eine schwer bepackte, gut gelaunte Truppe Jugendlicher aufgefallen; ein zudieser Tageszeit recht seltener Anblick. Aber diese Gruppe junger Oberhachinger in Begleitung von Pfarrer Karsten Schaller hatte einen guten Grund für ihre gute Laune: Es ging eine Woche nach Taizé! Taizé, das ist ein Kloster im Süden Frankreichs, das nicht nur für seine Gesänge, sondern auch als Treffpunkt für tausende, christliche Jugendliche aus aller Welt bekannt ist.

Konfirmation - Ja, mit Gottes Hilfe!

41 Konfirmandinnen und Konfirmanden haben mit ihrer Konfirmation in diesem Jahr bekräftigt: „Ja, wir wollen unter Jesus Christus, unserem Herrn, leben, im Glauben an ihn wachsen und als evangelische Christen in seiner Gemeinde bleiben!“ Damit ging ein lebendiges Konfi-Jahr zu Ende, das aber zugleich so manche Fortsetzung findet: Als Tutorinnen und Tutoren werden jetzt viele der ehemaligen „Konfis“ selbst in die Konfirmandenarbeit einsteigen, und einige haben sich als Konfi- Band so sehr in unsere Herzen gespielt, dass ihr Auftritt bei der Konfirmation wohl nicht der letzte gewesen sein wird

Seiten

Subscribe to RSS - Archiv