Stunde der Lichter – Ökumenische Taizé-Andacht

Kreuzbild Taize

Jeden dritten Dienstag im Monat findet bei uns in Oberhaching abends um 19.00 Uhr eine Taizé-Andacht statt.

Dies ist eine angenehm ruhige, besinnliche Stunde, in der man sich bei Kerzenschein, meditativen Gesängen, kurzen Lesungen und einem Moment des Schweigens einfach einmal ganz aus dem Alltag ausklinken und zur Ruhe kommen kann. Das ist ein unglaublich wirkungsvoller Kraftimpuls für alle Anforderungen des Lebens, denen man sonst so begegnet. Gleichzeitig ist diese Andacht auch gelebte, christliche Verbundenheit – über Konfessionen und Landesgrenzen hinweg. Denn die Taizé-Bewegung ist international, was sich auch in den mehrsprachigen Lesungen und Liedern widerspiegelt. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

In den ungeraden Monaten findet die Andacht in der evangelischen Kirche zum Guten Hirten, in den geraden Monaten in St. Bartholomäus statt.